Leider müssen wir den EulenburgTrail in der ausgeschriebenen Form nun doch endgültig absagen.

Das ganze HickHack, Hin und Her mit der Forst hat nicht nur Zeit sondern auch Nerven gekostet. Wenn wir uns ärgern wollen können wir das besser auf der Arbeit da gibt es dann wenigstens noch ein Schmerzensgeld am Ende des Monats.
Schade aber in diesem Jahr ist es uns nicht mehr möglich den ET in der Form zu gestalten wie ihr es von uns erwartet.
Wir zahlen alle Umlagegelder zurück.

Da wir von vielen angesprochen wurden ob es den nicht trotzdem möglich sei zu laufen könne wir euch nur sagen:
"Ja klar im Harz darf jeder immer laufen so wie es ihm beliebt."
Wir dürfen das ganze nur nicht zusammenfassen und organisieren ohne die ganze Verwaltungsmaschinerie in Gang zu setzen. Genehmigungen, Gestattungsverträge, Versicherungen, nochmal bitte bitte machen wenn man einen Waldabschnitt durch laufen möchte, Fragen Email und wieder Fragen.
Markierungen wurden uns komplett untersagt.

Das nutzt keinem etwas. Also sind wir raus.


Steffi Praher und Michael Teinert wollen ab Mittwoch auf der alten ETstrecke für einen langen Lauf Trainieren. Ein paar der Langstreckler treffen sich ungezwungen am Freitag morgen zu einer kleinen runde durch den Harz.
Andere wollen unbedingt den Samstag was unternehmen.

Susanne und ich werden jedenfalls am Vatertagswochenende das machen was wir eh vor hatten. Urlaub.
Die Zimmer sind gebucht und ein paar Freunde haben sich zum Grillen am Samstag Abend angemeldet.
andere wollen auch schon am Freitag da sein zu einer Flasche Wein.

Susanne überweißt die Umlage für die Kosten über Ostern zurück.


Für Fragen stehen wir natürlich immer bereit. Ruft einfach an.

Meine Nummer ist 0177 33 69 226

Sportliche Grüße

Michael und Susanne

 

 

 

 
joomla templateinternet security reviews
Agriculture template by kaspersky review