Nachdem ja der EulenburgTrail im Jahr 2014 so torpediert wurde haben wir uns überlegt das ganz anders zu machen.

Das Forstamt ist der Meinung das allgemeine Waldbetretungrecht, dadurch das wir den Lauf organisieren keine Gültigkeit hat.

Sie wollen offensichtlich lieber marodierende Vatertagsrowdys im Wald als ein paar Läufer die ihren Müll mitnehmen, das Wild in Ruhe lassen und einzig an ihrem Sport interessiert sind.

Der EulenburgTrail war immer eine reine private Verabredung zum Laufen und das muss aus unserer Sicht nicht genehmigt werden, wir haben wir kein Bock auf diesen Bürokratenkram.

Zum Glück kann uns das Forstamt nicht verbieten auf dem Campingplatz eine Party zu feiern.

Also feiern wir die EulenburgTrailParty Ihr beteiligt euch nur an den Kosten der Party. Solltet ihr auf der bekannten Strecke laufen wollen und euch mit anderen messen ist das ganz allein euer Bier.

Eine Ausschreibung gibt es nicht. Informationen über das Partywochenende gibt es nur per Mail auf Einladung oder direkter Anfrage an

Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Im Jahr 2013 haben sich ein paar ganz harte Läufer getroffen um 32,64,96km und sogar 100Meilen zu laufen. In Abspache mit anderen sind sie zur gleichen Zeit los um als Gruppe die einzelnen Strecken zu erlaufen.

Für 2015 haben ein paar ganz ausdauernde angekündigt sogar schon am Mitttwoch vor Vatertag zu starten und so lange zu laufen bis nur noch einer auf der Runde ist ;) "Last man standing" quasi.

Also sowas können wir gar nicht gut heissen.

 

 

 

 
joomla templateinternet security reviews
Agriculture template by kaspersky review